Wir wollen Wolbergs!

UNSER OBERBÜRGERMEISTER: JOACHIM WOLBERGS!

Wolbergs macht's! Deshalb wird Joachim Wolbergs auf seinem Weg zum Regensburger Oberbürgermeister auch von so vielen Menschen unterstützt. Ob Jung oder Alt, Frauen oder Männer - eine Vielzahl an UnterstützerInnen stehen hinter ihm. Mit voller Kraft und Leidenschaft! Doch sehen Sie selbst...

Johann Festner

„Ich wünsche mir, dass Joachim Wolbergs OB in Regensburg wird, damit es endlich zu einer gedeihlichen Zusammenarbeit von Stadt und Landkreis kommt.“

Johann Festner

Dr. Carolin Hagl

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil er das Leben in unserer Stadt gerechter machen wird. Er wird die Ganztagsbetreuung an allen Schularten und die Kinderkrippenplätze ausbauen, sodass viele Eltern die Unterstützung in der Betreuung der Kinder bekommen, die sie benötigen, da sie Vollzeit arbeiten müssen.“

Dr. Carolin Hagl
Referatsleiterin

Ernst Zierer

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er verantwortungsvoll für alle Generationen handelt.“

Ernst Zierer
Fachkrankenpfleger für Psychiatrie

Ilse Kitzmüller

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil ich ihn seit seiner Schulzeit als engagierten und ehrlichen Menschen kenne, der Probleme mit Herz und Verstand zu lösen versucht.“

Ilse Kitzmüller

Helmine Klein

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil ich ihn als einen offenen, neugierigen, den Menschen zugewandten und für alle Anliegen, auch der Aussiedler, aufgeschlossenen Ansprechpartner und Fürsprecher kennengelernt habe. Ich bin sicher, dass seine hohe soziale Kompetenz auch den politischen Stil verändern wird. Im Rathaus. Und in Regensburg.“

Helmine Klein
Konrektorin

Matthias Vernim

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich ihn seit langem kenne und ihm den Oberbürgermeisterposten zutraue.“

Matthias Vernim
wissenschaftlicher Mitarbeiter

Barbara Krause

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil er für eine zukunftsweisende Stadtentwicklungspolitik steht 
und sich mit Blick auf den demografischen Wandel für neue Wohnformen einsetzt.“

Barbara Krause
Verein für Generationenwohnen

Bernhard Lindner

„Ehrlich, aufrichtig, authentisch – so sollte für mich politische Arbeit sein. Diese Eigenschaften verkörpert für mich Joachim Wolbergs, den ich für seine Kandidatur zum Oberbürgermeister aktiv unterstütze.“

Bernhard Lindner

Carolin Salvamoser

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich ihm den Politikwechsel in Regensburg zutraue. Er vertritt und lebt die Werte der SPD und kann die Menschen für unsere Politik begeistern.“

Carolin Salvamoser
Rechtsreferendarin

Rita Neukirch

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er sich genau wie ich für soziale Angelegenheiten interessiert – vom Kindergarten über die Schule bis hin zu den Senioren. Er hat immer ein offenes Ohr.“

Rita Neukirch

Reinhard Peter

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er der Garant ist, dass Stadt und Land Hand in Hand zum Wohle der Landkreis- und Stadtbürger zusammenarbeiten.“

Reinhard Peter
IG BAU Büro Regensburg

Wolf Peter Schnetz

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich ihn persönlich als gesprächsoffen, hilfsbereit, kompetent und verlässlich kennen und schätzen gelernt habe. In seinem Handeln ist er stets ergebnisorientiert und auch anderen Standpunkten gegenüber wach und aufgeschlossen. Die zukunftsweisende Entwicklung von Regensburg als Top-Standort in Bayern kann durch ihn vielversprechend und erfolgreich weitergeführt werden.“

Wolf Peter Schnetz
Schriftsteller

Gudrun Valten

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil ich seine Arbeit schätze, er ein Herz für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer hat und sich für soziale Gerechtigkeit einsetzt.“

Gudrun Valten
Industriekauffrau

Sylvia van der Zwan

„Für mich gibt es 2014 nur Joachim Wolbergs als Oberbürgermeister. Selten hat sich jemand so engagiert eingesetzt und ist stets nah am Volk. Auch alle Katzen würden sich über so einen Bürgermeister freuen.“

Sylvia van der Zwan
Private Katzenhilfe

Insa Wiese

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er nicht nur aufgrund seiner nordischen Wurzeln frischen Wind in die Regensburger Politiklandschaft bringt, sondern auch mithilfe seiner Offentheit gegenüber junger, moderner Kultur und seinem generellen großen sozialen Engagement.“

Insa Wiese
Regensburger Kurzfilmwoche

Sebastiano Bonivento

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich seit vielen Jahren das Ziel verfolge, Regensburg als Kulturstadt zu etablieren. Ich bin sicher, mit ihm als Oberbürgermeister wird sich in diesem Bereich noch viel bewegen.“

Sebastiano Bonivento
Ballett-Tanz-Akademie Regensburg

Mahmoud Al-Khatib

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil er ein Glücksfall für Regensburg ist. Er steht für Glaubwürdigkeit und Authentizität sowie für soziale Gerechtigkeit und wirtschaftliche Kompetenz. Kaum jemand setzt sich für das Wohl und die Interessen der BürgerInnen so engagiert ein wie er. Daher bin ich überzeugt, dass Joachim Wolbergs als Oberbürgermeister die Zukunftsfähigkeit der Stadt Regensburg sichern und ausbauen wird, ohne das soziale Gewissen aufzugeben“

Mahmoud Al-Khatib
Personalleiter Universität Regensburg

Karl Brunnbauer

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil ich einen Politikwechsel in Regensburg will. Er steht für soziale Gerechtigkeit und setzt sich für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention ein. Ich unterstütze Joachim Wolbergs und die SPD mit voller Kraft und Leidenschaft, weil nur mit einem Oberbürgermeister Joachim Wolbergs und einer starken SPD-Stadtratsfraktion eine sozialere, gerechtere und an den Menschen ausgerichtete Politik zukünftig in Regensburg möglich ist.“

Karl Brunnbauer
Inklusionsbeauftragter "Zweites Leben e. V."

Norbert Hartl

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs bei der Wahl zum Oberbürgermeister, weil er die letzten sechs Jahre als Bürgermeister bewiesen hat, dass er fachkundig die Aufgaben in unserer Stadt bewältigen kann. Er ist in der Lage Wirtschaftskompetenz und soziale Verantwortung unter einen Hut zu bringen. Wichtig ist mir auch seine angenehme und ehrliche Art.“

Norbert Hartl
Bezirkstagsvizepräsident

Marion Hoffmann-Plank

„Soziale Gerechtigkeit und die Integration von Randgruppen liegen Joachim Wolbergs glaubhaft am Herzen. Ich wähle ihn, weil das SOZIALE GLEICHGEWICHT in meiner Heimatstadt LEBENSQUALITÄT für mich bedeutet. Ihm ist klar, dass es das nicht zum Nulltarif geben wird.“

Marion Hoffmann-Plank
Geschäftsführerin DrugStop BASIS

Marianne Reif

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil er Kritik annehmen, auf Menschen zugehen und Ihnen zuhören kann.“

Marianne Reif

Tobias Hammerl

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er für den Politikwechsel in Regensburg steht. Wir geben gemeinsam die Stadt den Menschen zurück.“

Tobias Hammerl
Museumsleiter

Traude Lämke

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil er sich für die Menschen interessiert und auch für sie einsetzt. Er weiß wovon er spricht, weil er die Lebenswirklichkeiten der Einzelnen kennt.“

Traude Lämke
Rentnerin

Martina Grundmüller

„Ich wünsche mir Herrn Joachim Wolbergs als zukünftigen Oberbürgermeister von Regensburg bzw. ich wähle Herrn Joachim Wolbergs, weil ich ihn als sympathischen Menschen kennengelernt habe und er mit seiner offenen, charmanten Art dem Bürger Verständnis und Einfühlungsvermögen entgegenbringt.“

Martina Grundmüller

Marion Miedel

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich davon überzeugt bin, dass Joachim Wolbergs soziale und wirtschaftliche Belange für Regensburg und die Region weiter verbessern wird, zudem ist er seit Jahren unglaublich engagiert für Regensburg tätig.“

Marion Miedel

Dr. Yavuz Şahin

„Mükemmel bilgisinin yanısıra sosyal yeterliliğe sahip olduğu ve böylece siyaseti insanlara benimsettiğinden dolayı Joachim Wolbergs’e oy veriyorum.“

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil er neben ausgezeichnetem Sachverstand 
auch soziale Kompetenz besitzt und damit Politik den Menschen näher bringt.“

Dr. Yavuz Şahin
Praxiszentrum Alte Mälzerei

Detlef Staude

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er gute Ideen für Regensburg 
umsetzen will.“

Detlef Staude
KommunalAkademie Bayern der Friedrich Ebert Stiftung

Lisa Unger-Fischer

„Ich erlebe Joachim Wolbergs schon seit Jahren als Mensch, der zu seinem Wort steht und der sich auch morgen noch erinnern kann, was er gestern gesagt hat. Welch seltene Eigenschaft, vor allen Dingen in der Politik! Ich erlebe Joachim Wolbergs auch als Mensch, der es schafft, Ungereimtheiten klar zu benennen und dann durch Leidenschaft, aber auch durch seinen klaren Verstand, einen Konsens für deren Beseitigung herzustellen. Vor kurzem konnte ich mich wieder einmal selbst davon überzeugen.“

Lisa Unger-Fischer
Geschäftsführerin des Europaeum, Ost-West-Zentrum der Universität Regensburg

Hans Wolf

„Meine Freunde und ich wählen Joachim Wolbergs, weil er sich schon bisher als Bürgermeister durch viel Ehrgeiz und Können bewährt hat und auch Freude an seiner Arbeit hat. Er wird für die besten Lösungen kommunaler Aufgaben vorher stets um eine Zusammenführung unterschiedlicher Standpunkte kämpfen. Außerdem wird für mich Joachim Wolbergs der „Robin Hood“ für die Kinder und die Schwächsten unserer Stadt sein.“

Hans Wolf

Gabriele Kleiner

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil er seit vielen Jahren unterschiedliche Themen nutzt, vor allem Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit zur sozialen Teilhabe zu ermöglichen.“

Gabriele Kleiner
Fußballjugendtrainerin / Breitensportverein

Matthias Walk

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil er sich für die Regensburger Sportvereine stark macht – vom Spitzensport bis zum Breitensport.“

Matthias Walk
Fernsehmoderator

Margot Neuner

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich weiß, dass er es kann – nämlich ein guter Oberbürgermeister für Regensburg werden. Er wird auch dann die Sorgen kleiner Leute nicht vergessen.“

Margot Neuner
Stadträtin

Margit Wild

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil Kommunalpolitik aufgrund der vielen gegensätzlichen Interessen eine immer schwierigere Herausforderung wird. Um diese zu bewältigen braucht es Kompetenz, Erfahrung aber vor allem auch Herz, Humor, Mut und Stehvermögen, das alles hat Joachim Wolbergs, … er kann’s.“

Margit Wild
Landtagsabgeordnete

Dr. Uta Ludwig

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil er mich total überzeugt hat mit seinen Ausführungen, wie großes Sozialdemokratisches Programm auf kommunaler Ebene umgesetzt werden kann.“

Dr. Uta Ludwig

Norbert Fritsch

„Ich wähle Joachim Wolbergs zum Oberbürgermeister, weil ich ihm zutraue, sich mit Leidenschaft der Probleme aller Bürger anzunehmen, und mit Energie auch schwierige Aufgaben anzupacken, damit unser Regensburg im Interesse aller Generationen und sozial gerecht in eine gute Zukunft geführt wird.“

Norbert Fritsch
Schulamtsdirektor a.D.

Prof. Dr. Sabine Rieckhoff-Hesse

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich glaube, dass unter ihm als OB die Kultur in Regensburg endlich den Stellenwert bekommt, den sie verdient.“

Prof. Dr. Sabine Rieckhoff-Hesse
Archäologin

„Als Bewohner und Beiratsmitglied des Seniorenheimes ‚Johannisstift‘ habe ich hinreichend Gelegenheit gehabt, die Arbeit und das Engagement des Herrn Joachim Wolbergs kennen und schätzen zu lernen. Auch die menschliche Begegnung mit Herrn Joachim Wolbergs, ist bei jedem Anlass ein Grund zur Freude. Ohne „Wenn und Aber“, wähle ich Herrn Wolbergs Joachim.“

Waldemar Farsch
Beiratsmitglied Seniorenheim

Evelyn Kolbe-Stockert

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil es mir imponiert, wie er sich für bestimmte Themen einsetzt.“

Evelyn Kolbe-Stockert
Juristin

Petra Gangl

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich darauf vertraue, dass er sich für eine steigende und nachhaltige Lebensqualität in Regensburg einsetzen wird. Hierzu gehört unter anderem auch eine gleichberechtigte soziale Teilhabe aller Menschen in unserer schönen Stadt.“

Petra Gangl
stellv. Betriebsratsvorsitzende DB Netz AG Regensburg

Marius Felix Meier

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er Wirtschafts- und Sozialpolitik als Einheit sieht und somit, in der Funktion als Oberbürgermeister, der Stadt Regensburg die Zukunftsfähigkeit erhalten und ausbauen kann. Seine Beliebtheit bei den Bürgerinnen und Bürgern entsteht durch seine Empathie und seine Rhetorik verbunden mit Sachkompetenz.“

Marius Felix Meier
Student

Evelyne Wild

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich möchte, dass er als Oberbürgermeister die Möglichkeit hat, seine Arbeit, die er bislang in seinem Ressort engagiert und erfolgreich geleistet hat, auch in allen anderen Bereichen, zum Wohl der Regensburger, umsetzen kann.“

Evelyne Wild
Dipl. Sozialpädagogin

Otto Roll

„Ich bin der festen Überzeugung, dass Joachim Wolbergs als Oberbürgermeister für die Stadt Regensburg und die Bürgerinnen und Bürger „der richtige Mann am richtigen Fleck“ ist. Deshalb wähle ich Joachim Wolbergs. Und Ihr, liebe Regensburger, solltet es mir nachmachen.“

Otto Roll
Lokomotivbetriebsinspektor a.D.

Christine Keimel

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er sehr begabt ist und ein begnadeter Oberbürgermeister sein wird.“

Christine Keimel

Fritz Melzl

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs seit er in der SPD aktiv ist und habe in diesen vielen Jahren seine Kompetenz kennengelernt. Seine Arbeit als Bürgermeister hat mich darin bestärkt, da er seinen Job gut erledigt, nicht nur durch automatisierendes Arbeiten, sondern weil er mit Leidenschaft arbeitet.“

Fritz Melzl
Stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender SPD Keilberg

Thomas Thurow

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er der Garant für eine gerechte Stadtpolitik ist.“

Thomas Thurow
selbstständiger Augenoptikermeister

Eberhard Krüger

„Ich als langjähriger Gemeinderat von Regenstauf, Kreisrat und RVV-Verwaltungsrat kann es gut abschätzen, wie wichtig die Zusammenarbeit Stadt und Land sein soll. Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er der richtige Mann auf dem OB-Sessel ist.“

Eberhard Krüger
Gemeinde- und Kreisrat

Hans Dorsch

„Ich wünsche mir, dass Joachim Wolbergs als Oberbürgermeister der Stadt Regensburg gewählt wird, weil er dafür einsteht, dass ein modernes Regensburg nicht nur ein Regensburg der wirtschaftlichen Entwicklung mit vielen Arbeitsplätzen ist, sondern auch ein eines, das gerade wegen seiner sozialen und kulturellen Vielfalt liebenswert ist und als wertvoller Lebensraum für alle seine Bürger – ob stark oder schwach, ob alt oder jung, ob vom Leben geküsst oder gezeichnet – erhalten und entwickelt werden muss.“

Hans Dorsch
Diplom-Psychologe

Maia Simmet

იოახიმ ვოლბერგსი არის ადამიანი, რომელიც საზოგადოების თანასწორუფლებიანობაზე  ზრუნავს. რეგენსბურგში არსებული მრავალფეროვანი და მრავალენოვანი კულტურების მინართ დიდ დაინტერესებას იჩენს და სხვადასხვა ერების ურთიერთთანამეგობრობას  უწყობს ხელს.

Joachim Wolbergs ist ein Mensch mit sozialem Gewissen und einem großem Engagement für das Gemeinwohl. Dabei ist ihm die Vielfalt verschiedener Kulturen ein Herzensanliegen, wie auch das Gelingen der Integrationsarbeit in unserer Stadt.
Wählen wir Joachim Wolbergs!“

Maia Simmet
Dozentin

Michael Staab

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil er der Garant für eine zukunftsweisende Wirtschaftspolitik in unserer Stadt ist. Er kümmert sich um die Attraktivität unseres Wirtschaftsstandortes Regensburg, indem er notwendige Infrastrukturen, Innovationen und somit sichere Arbeitsplätze schafft. Dabei hat er immer die Belange unserer Bürger im Blick!“

Michael Staab
Personalleiter

Christa Meier

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er der beste Kandidat ist.“

Christa Meier
Oberbürgermeisterin a. D.

Michael Wabra

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil er sich intensiv für die Regensburger Schulen einsetzen wird und das Ganztagesschulmodell am Von-Müller-Gymnasium richtig toll findet.“

Michael Wabra
Gymnasiallehrer am VMG

Astrid Enderl

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er das Wertebild und die Politik vertritt, die Regensburg voran bringt.“

Astrid Enderl
Personalreferentin

Ulrich Dombrowsky

„Mit der Kandidatur von Joachim Wolbergs verknüpfe ich die Hoffnung, dass er als kommender OB die Regensburger Kultur zur Chefsache macht und dafür sorgt, dass das Regensburger Kulturleben eine gegenwartsbezogene und tolerante Unterstützung erfährt.“

Ulrich Dombrowsky
Buchhändler

Thomas Rudner

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er der überzeugendste Kandidat ist und weiß, was die Stadt und ihre Bewohner brauchen.“

Thomas Rudner
Geschäftsführer

Norman Bartsch

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich will, dass Politik über 6 Jahre hinaus gedacht und gemacht wird.“

Norman Bartsch
Arzt

Katja Vogel

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil es nur mit ihm ein Regensburg geben wird, das wirtschaftlich stark und sozial gerecht zugleich ist.“

Katja Vogel
Marketing-Referentin

Julika Hanekker

„Die Kommunalwahl ist immer eine Persönlichkeitswahl. Nachdem ich seit vielen Jahren – vor allem auch beruflich – die Arbeit und das Auftreten von Joachim Wolbergs beobachten konnte, kann er sich bei der OB-Wahl meiner Unterstützung sicher sein. Auch, weil sich die SPD wohltuend von den Querelen und den chaotischen Verhältnissen in der Regensburger CSU abhebt.“

Julika Hanekker
Journalistin

Dagmar Kick

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich ihn für einen OB-Kandidaten mit vernünftigen Zukunftsvisionen und sozialem Gewissen halte.“

Dagmar Kick
Hausfrau

Friedrich Schreiber

„Ich bin sehr dafür, dass Joachim Wolbergs als Oberbürgermeister gewählt werden soll. Ich kenne ihn seit über 15 Jahren, er ist mit der Kultur verbunden. Ich kann eine herzliche Empfehlung für ihn geben, er würde Regensburg guttun.“

Friedrich Schreiber
Künstler

Prof. Dr. Florian Obermeier

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er über viele Jahre bewiesen hat, dass er eine kompetente, überlegte Sachpolitik mit Menschlichkeit verbinden kann. Joachim Wolbergs kenne ich seit über 20 Jahren als absolut integeren, menschlichen und analytisch denkenden, sachorientierten Menschen und freue mich sehr, dass er sich entschieden hat, als Oberbürgermeisterkandidat anzutreten. Für Regensburg ist das ein Geschenk.“

Prof. Dr. Florian Obermeier
Internist und Gastroenterologe

Gerwin Eisenhauer

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil ich ihn seit langem kenne, seine Arbeit schätze und glaube, dass er der richtige Mann für den Job ist.“

Gerwin Eisenhauer
Musiker und Kulturpreisträger der Stadt Regensburg

Elisabeth Weber-Neumann

„Joachim Wolbergs ist gut für Regensburg – weil er persönlich integer und in seiner Politik glaubhaft ist. Er setzt notwendige neue und zukunftswichtige Impulse für das soziale, kulturelle und wirtschaftliche Leben der Stadt. Für mich hat er das Zeug zu einem „großen“,  nachhaltig gestaltenden und prägenden OB.“

Elisabeth Weber-Neumann
Verlagslektorin/Juristin

Hans Fehrmann

„Ich kenne und schätze Joachim Wolbergs seit über 20 Jahren. Er engagiert sich seit seiner Jugend in der Jugend- und Sozialarbeit. Ich freue mich, dass ein junger Mensch mit Fleiß und Ausdauer so weit gekommen ist und nun das Amt des Oberbürgermeisters anstrebt. Joachim Wolbergs überzeugt mich besonders durch seine kreativen Ideen und seine Bereitschaft, sich auch mal gegen den ‚mainstream‘ zu stellen.“

Hans Fehrmann
Sozialpädagoge

Anja Wolbergs

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich überzeugt bin, dass er ein super Oberbürgermeister sein wird.“

Anja Wolbergs
Bankkauffrau

Hans Holler

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er die Stadt Regensburg weiter voran bringen wird und er eine ehrliche Politik vertritt.“

Hans Holler
Lokbetriebsinspektor und Stadtrat

Birgit Beck

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil er seit seiner Jugend politisch und sozial engagiert ist. Ich wähle ihn, weil ich ihn als glaubwürdig erlebe und hoffe, dass er soziale Gerechtigkeit und nachhaltiges, die Schöpfung bewahrendes Wirtschaften fördert.“

Birgit Beck
Trägerin des Preises für Zivilcourage von Pax Christi

Valerie Fischer

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er sich engagiert für die RegensburgerInnen einsetzt.“

Valerie Fischer
Auszubildende

Jürgen Sommer

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs wo auch immer es nur möglich ist, weil seine politischen Überzeugungen und Anliegen auch die meinen sind.“

Jürgen Sommer
1. Bürgermeister der Marktgemeinde Donaustauf

Ben Schmid & Christiane Haupt

„Wir unterstützen Joachim Wolbergs, weil wir davon überzeugt sind, dass er die richtige Wahl für Regensburg ist! Wir kennen und schätzen ihn seit Jahren als tatkräftigen Menschen, der sich für nichts zu schade ist und sich auch abseits vom politischen Geschehen mit unermüdlichem Einsatz für seine Mitmenschen stark macht!“

Ben Schmid & Christiane Haupt
Gastronom, Buchhändlerin / Kunsthistorikerin

Hildegund Arnold

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich glaube, dass ihm die Zukunft Regensburgs wirklich am Herzen liegt, und weil ich ihm zutraue, dass er ein kreatives, umweltfreundliches und welterbeverträgliches Verkehrskonzept (RVV!!!! ÖPNV!!!!) mitentwickeln und umsetzen wird!“

Hildegund Arnold
Kieferorthopädin

Reiner Hummel

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil nur mit ihm als OB diese Veränderungen möglich sein werden.“

Reiner Hummel
Unternehmer

Susanne Lugert

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ich ihn für den kompetentesten Kommunalpolitiker in der Region halte, der sich jenseits von Parteiklüngeleien für das Wohl der Bürger und der Stadt einsetzt.“

Susanne Lugert
Lehrerin a.D.

Juba Akili

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er sich dafür einsetzt, dass Regensburg mehr ist als nur ein Wirtschaftsstandort: Regensburg ist unsere Heimat! Alle Regensburgerinnen und Regensburger sollen hier gut leben können und keiner darf zurück bleiben! Dafür kämpft Joachim Wolbergs.“

Juba Akili
Studentin

Gisela Conrad

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er den Wechsel vollziehen kann.“

Gisela Conrad
Künstlerin

Betty Vierthaler

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er sowohl die sozialdemokratischen Werte vertritt und hochhält, derentwegen ich in die Partei eingetreten bin, als auch durch seine Arbeit als Bürgermeister bewiesen hat, dass er auch Oberbürgermeister ‚kann‘. Es ist höchste Zeit für einen Wechsel!“

Betty Vierthaler
Lehrerin a.D.

Jochen Mecke

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er für eine andere, gerechtere Politik und einen anderen Politikstil steht.“

Jochen Mecke
Universitätsprofessor

Gertrud Maltz-Schwarzfischer

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er mit seiner Arbeit in den letzten Jahren gezeigt hat, dass er der richtige Mann ist, um dieses Ziel zu erreichen.“

Gertrud Maltz-Schwarzfischer
Archäologin und Stadträtin

Barbara Wilmers-Hillenbrand

„Ich wähle Joachim Wolbergs, weil er seine Aufmerksamkeit auch nicht-etablierter Kunst schenkt.“

Barbara Wilmers-Hillenbrand
Künstlerin

Melek Yelkenci

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil ihm die Zukunft der Stadt Regensburg sehr am Herzen liegt!“

Melek Yelkenci
Studentin

Marcus Mittermeier

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er geradlinig und glaubhaft ist! Er kümmert sich um Kinder und Alte genauso, wie um die wichtigen Belange der erfolgreichen Unternehmen dieser tollen Stadt.“

Marcus Mittermeier
Schauspieler

Dr. Wolfgang Schieder

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er bewiesen hat, dass er’s kann.“

Dr. Wolfgang Schieder
Zahnarzt

Brigitta Alkofer

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil unsere Stadt endlich einen Richtungswechsel braucht, den ich ihm zutraue.“

Brigitta Alkofer
Director of Intl. Marketing

Juan Felipe Willsch

„Ich unterstütze Joachim, weil er ein offenes Ohr für die Belange der Jugend und der Asylsuchenden hat und versucht Abhilfe zu schaffen.“

Juan Felipe Willsch
Jurist

Frank Schad

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er Verständnis für die Probleme und Anliegen der jungen Menschen in Regensburg hat und Ideen entwickelt, Regensburg auch für ‚Noch-nicht-Wählendürfende‘ zu einem schönen Lebensort zu machen. Joachim Wolbergs hat den Willen und das Wissen, die Stadt für a l l e Regensburgerinnen und Regensburger lebenswert zu machen und zu erhalten.“

Frank Schad
Student

Maximilian Fritsch

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er mit extremem Fleiß für seine Überzeugungen eintritt.“

Maximilian Fritsch
Beamter

Anna Maria Förstner

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs in seinem Wahlkampf für das Amt des Oberbürgermeisters in Regensburg, weil ich ihn schon lange kenne und daher weiß, dass er hervorragend dafür geeignet ist. Außerdem leistet er bereits jetzt als Bürgermeister sehr gute Arbeit.“

Anna Maria Förstner
Studiendirektorin a.D. und MdL a.D.

Judith Schäfer

„Ich würde Wolbergs wählen, weil er neben der Förderung der Wirtschaft die Bildung und Sozialpolitik nicht vergessen wird.“

Judith Schäfer
wissenschaftliche Mitarbeiterin

Markus Panzer

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, da ich aus der gemeinsamen Zusammenarbeit im Bereich Jugend- und Kulturarbeit weiß, dass er es versteht, Kultur- und Sozialpolitik als Garant für eine innovative Wirtschaftspolitik zu sehen.“

Markus Panzer
Projekteinkauf

Hermann Windorfer

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er ein ausgezeichneter OB wäre und sich enorm sozialpolitisch einsetzt.“

Hermann Windorfer
Pensionist

Winfried Freisleben

„Kultur braucht Kompetenz! Dafür steht Joachim Wolbergs!“

Winfried Freisleben
Wirt des Leeren Beutels

Brigitte Wilhelm

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil es keinen besseren Kandidaten gibt und: Wenn nicht mit ihm, mit wem sollen wir sonst gewinnen.“

Brigitte Wilhelm
Rentnerin

Alexander Milek

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil Regensburg eine neue Dynamik braucht.“

Alexander Milek
Rechtsanwalt

Dr. Klaus Rappert

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er 2014 Oberbürgermeister FÜR Regensburg wird.“

Dr. Klaus Rappert
Richter am Landesgericht

Reinhold Bauer

„Ich kenne Joachim Wolbergs seit mehr als 25 Jahren. Ich hab ihn als ausgezeichneten Organisator erlebt. Er kann die weitgestreuten Interessen und Bedürfnisse sehr verschiedener Menschen verstehen und integrieren. Dabei wirkt er nie abgehoben und bleibt realistisch.“

Reinhold Bauer
Musiker, Rhythmuscoach & Event Manager

Samuel Beuttler

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er sich dafür einsetzt, dass alle Regensburger Bürgerinnen und Bürger unabhängig ihrer Hautfarbe, ihres Aussehens und ihrer Sexualität dieselben Rechte und Pflichten haben.“

Samuel Beuttler
wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Rgbg

Johannes Czypionka

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs in seinem Wahlkampf zumal ich ihn als außergewöhnlich sozial engagierten Menschen kennen gelernt habe. Ich bin überzeugt, dass er durch seine strukturierte Arbeitsweise, seine Fähigkeit, die Interessen der Wirtschaft und der Hochschulen mit den sozialen Bedürfnissen der Bürger von Regensburg in Einklang bringen kann. Deshalb ist er nach meiner Meinung der beste Kandidat für den so wichtigen Posten des Oberbürgermeisters dieser Stadt.“

Johannes Czypionka
Dipl.-Kfm.

Erich Stelzer

„Joachim Wolbergs soll/muss im Frühjahr 2014 OB für Regensburg werden, da er für alle Bürger ein offenes Ohr für ihre Sorgen hat. Gehen Sie unbedingt zur Wahl.“

Erich Stelzer
Ehrenvors. der Siedler- und Eigenheimervereinigung Rgbg e.V.

Thomas Bonkowski

„Ich unterstütze Joachim Wolbergs, weil er soziale Kompetenz lebt und verkörpert. Was ich an ihm schätze, ist seine uneingeschränkte Bereitschaft zum Helfen, wenn er von Projekten überzeugt ist.“

Thomas Bonkowski
1. Vors. Verein der Freunde und Förderer der Pflege am Universitätsklinikum Regensburg e.V.

Walter Götz

„Wer sonst? Er will’s und er kann’s!“

Walter Götz
Architekt

Corinne Lhomel-Mecke

„Ich schätze Joachim Wolbergs Engagement, sein Talent genau zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein – überall wo man ihn braucht, sein Elefanten-Gedächtnis und sein offenes Ohr und Interesse für ALLE Bürger, ob Jung oder Alt. Ich wünsche mir, dass er unser nächster Oberbürgermeister wird.“

Corinne Lhomel-Mecke
Dozentin